I 💟 Kokosöl

Hoooola Chicas 

Kokosöl ist einfach ein Allround-Talent und hiere stelle ich euch mein zweites Wundermittel vor. 

 
Natives Kokosöl tut viel fĂŒr unsere Gesundheit, sorgt aber auch fĂŒr geschmeidige Haut und glĂ€nzendes Haar. NatĂŒrlich eignet sich Kokosöl auch ganz hervorragend zum Kochen und Backen. Wer Kokosöl tĂ€glich in seinen Speiseplan integriert, tut damit ganz nebenbei eine Menge fĂŒr sein Wohlbefinden, denn Kokosöl enthĂ€lt eine Vielzahl hoch wirksamer Inhaltsstoffe.

Kokosnussöl ist das Pflanzenöl, das man erhĂ€lt, wenn man das Fruchtfleisch der Kokosnuss presst. Bei Zimmertemperatur ist es flĂŒssig, im KĂŒhlschrank gelagert wird es fest.

  
Ein weiterer Vorteil des Kokosöls ist, dass es im Vergleich zu vielen anderen Pflanzenölen weniger Kalorien enthĂ€lt. 

Außerdem profitiert davon auch unser Herz, denn Kokosöl enthĂ€lt 90 Prozent gesĂ€ttigte FettsĂ€uren. Diese schaden den Körper nicht, sondern sorgen im Gegenteil dafĂŒr, dass hohe Cholesterinwerte gesenkt werden und hoher Blutdruck verhindert wird. 

Egal ob Haut oder Haar, Kokosöl ist eine echte Wohltat fĂŒr den Körper. So gesund es von innen ist, so pflegend wirkt es von außen. Es schenkt samtige Haut und seidiges Haar, es bekĂ€mpft unreine Haut und macht sogar Schluss mit Herpes und Cellulite. Das Öl entspannt die Gesichtshaut, verleiht einen frischen Teint, regeneriert Haut und Haare und kann als Badezusatz oder Basis fĂŒr Massageöl verwendet werden. Ein Extratipp fĂŒr die MĂ€nner: Kokosöl lĂ€sst sich hervorragend nach der Rasur verwenden. Es kĂŒhlt, beruhigt die gestresste Haut, macht sie zart und geschmeidig.

Und was fĂŒr uns Menschen gut ist, kann fĂŒr Hund und Katze nicht so schlecht sein. Auch Haustiere profitieren davon. Kokosöl eignet sich vor allem fĂŒr die Fellpflege, denn durch das Öl werden Hund und Katze von Zecken geschĂŒtzt. 
Untersuchungen belegen nĂ€mlich, dass Zecken den Geruch der LaurinsĂ€ure (diese SĂ€ure ist in Kokosöl enthalten) abstoßend finden. 

Achtet aber beim Kauf darauf, dass nur hochwertiges Kokosöl im Einkaufswagen landet. Das erkennt ihr daran, dass es aus kontrolliert biologischem Anbau stammt und ungebleicht und ungehĂ€rtet ist. Es darf nicht raffiniert sein sondern „Native“ bleiben.

Ich schwöre schon Jahren drauf und könnte auch gar nicht mehr ohne Kokosnussöl leben.

Falls ihr ein paar Koch/Beauty-Rezepte von mir haben wollt, dann lasst es mir wissen oder hinterlĂ€sst ein Sternchen ⭐

Bis bald Chicas âœŒđŸŒïž

Advertisements

2 Gedanken zu “I 💟 Kokosöl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s